sábado, 12 de diciembre de 2009

Lili Marleen (H. Leip - N. Schultze)

Piano: Pablo D´Aquino

Vor der Kaserne
Vor dem großen Tor
Stand eine Laterne
Und steht sie noch davor
Wenn wir uns einmal wieder seh'n
Bei der Laterne wollen wir steh'n
Wie einst Lili Marleen
Unsere beide Schatten
Sah'n wie einer aus
Daß wir lieb uns hatten
Das sah man gleich daraus
Und alle Leute soll'n es seh'n
Wenn wir bei der Laterne steh'n
Wie einst Lili Marleen
Schon rief der Posten
Sie blasen Zapfenstreich
Es kann drei Tage kosten
Kam'rad, ich komm ja gleich
Wenn sich die spaten Nebel drehn
Werd'ich bei der Laterne stehn
Mit dir Lili Marleen
Aus dem stillen Raume,
Aus der Erde Grund
Hebt sich wie im Traume
Dein verliebter Mund
Und sollte mir ein Leid gescheh'n
Wer wird bei der Laterne stehen
Mit dir Lili Marleen

1 comentario:

  1. te felicito por la versatilidad en los temas y esa pasión por el canto.
    Un abrazo

    Lincoln Torcelli

    ResponderEliminar